In diesem Artikel stelle ich dir die Multi Product Ads/Carousel Ads vor und zeige in einem Anleitungsvideo, wie du im Facebook Werbeanzeigenmanager eine MPA (Anzeige mit mehreren Bildern und Links) erstellen kannst.

Update 12.5.2015: Die Multi Product Ads heißen nun Carousel Ads und sind auch in Mobile App Ads verfügbar.

Was sind Multi Product Ads / Carousel Ads?

Multi Product Ads sind Facebook Werbeanzeigen mit mehreren Bildern und Links innerhalb einer Werbeanzeige. Die gesamte Anzeige hat wie gewohnt ein Feld für die Beschreibung, zusätzlich kann jedem Bild ein eigener Link, ein Titel sowie eine Beschreibung zugeordnet werden. Die Nutzer können zwischen den unterschiedlichen Bildern hin- und herklicken bzw. mobil auf dem Display wischen.

Bis vor kurzem konnten die MPAs nur im Power Editor erstellt werden, die Möglichkeit der Erstellung im Werbeanzeigenmanager wird im Moment nach und nach ausgerollt (Stand 14.4.15).

Wo werden Multi Product Ads / Carousel Ads angezeigt?

MPAs erscheinen je nach Auswahl auf dem Desktop und/oder mobil im Stream, eine Anzeige in der rechten Spalte ist nicht möglich – würde auch wenig Sinn machen.

Bei welchen Werbeanzeigen kann ich MPAs / Carousel Ads verwenden?

Du kannst sie bei Werbeanzeigen mit dem Ziel „Steigere Conversions auf deiner Webseite“ oder „Leite Menschen auf deine Webseite“ verwenden. Neu nun auch in Mobile App Ads (s. Update).

Vermutlich wird sich hier bald etwas ändern und die Kampagnenziele werden in drei Hauptziele aufgeteilt (siehe Screenshot im Artikel Facebook: Multi Product Ads im Werbeanzeigenmanager – Ausgabenlimit auf Kampagnenebene von Thomas Hutter).

Facebook Werbeanzeige Multi Product Ad. Beispiel Fotografie-Tutorialreihe

Beispiel für eine Multi Product Ad

Was sind die Vorteile von Multi Product Ads / Carousel Ads?

Die Multi Product Ads erzeugen viel mehr Aufmerksamkeit im Newsfeed. Sie haben bis zu 50% niedrigere Cost per Conversion und zwischen 20 und 30% weniger Klickkosten als die „normalen“ Linkposts mit nur einem Bild/Link.

Du kannst zum Beispiel auf diese Weise „Storytelling“ betreiben, auf unterschiedliche Produkte (und dazugehörige Landingpages) oder Dienstleistungen hinweisen. Oder so wie ich in dem Beispiel, das ich im nachfolgenden Video zeige, auf eine mehrteilige Artikelserie eines Blogs. Du siehst, mit den MPAs kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen ;-).

Die MPAs haben hohe Klickraten und laufen nach meinen Erfahrungen super – Probiere es aus :-)

Mehr über die Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Werbeanzeigen findest du hier: Facebook-Werbung: Wichtige Grundlagen für deinen Erfolg und weiterführendes zu den Multi Product Ads kannst du im Facebook Hilfebereich nachlesen.

Multi Product Ads im Facebook Werbeanzeigenmanager erstellen – So geht’s

In diesem Video stelle ich dir ein Beispiel für eine Multi Product Ad vor und zeige direkt im Werbeanzeigenmanager wie du eine MPA erstellen kannst.

 

 

Hinweis: Hier ist der Direktlink zum Erstellen einer Werbeanzeige: https://www.facebook.com/ads/create.

Tipp: Verwende Conversion Tracking, um die Ergebnisse deiner Anzeige zu messen. Dafür musst du ein Conversion Pixel erstellen und in deine Website einbauen.

Du kannst eine Multi Product Ad natürlich auch wie bisher im Power Editor erstellen. Der Power Editor bietet allgemein mehr Möglichkeiten als der Werbeanzeigenmanager und ist empfehlenswert für Nutzer, die schon etwas Erfahrung mit Werbeanzeigen gesammelt haben.

Hast du schon eine Multi Product Ad erstellt, wenn ja wie sind deine Erfahrungen?