Ein wichtiger Punkt beim Erstellen von Werbeanzeigen ist die Festlegung des Werbeziels zu Beginn der Anzeigenerstellung. In diesem Artikel erfährst du, was Werbeziele sind und aus welchen Werbezielen du auswählen kannst.

Was sind Werbeziele auf Facebook?

Es ist immer wichtig, sich darüber klar zu sein, was man mit einer Anzeige erreichen will. Darüber hinaus ist die Auswahl des Ziels wichtig, da bei Facebook die Ergebnisse und Kosten der Anzeige abhängig vom gewählten Ziel sind.

  • Ergebnisse sind die Anzahl der Handlungen, die im Zusammenhang mit deiner Werbeanzeige getätigt wurden.
  • Unter Kosten versteht man bei Facebook die Kosten je – vom Ziel abhängigen – Ergebnis, z. B. Kosten pro Klick (CPC).

Auch die Standard-Einstellung der Bietmethode bei der Auswahl des Budgets hängt vom Werbeziel ab. Facebook wählt automatisch das passende Modell zu den gewählten Zielen und zur Anzeigenart aus. Für Anfänger reicht die automatische Auswahl vollkommen aus, fortgeschrittene Werber können die Bietmethode in den erweiterten Einstellungen aber auch ändern. Für Ads mit Ziel „Leite Menschen auf deine Webseite“ ist zum Beispiel standardmässig auf Klicks optimiert.

Je nach Art des Ziels können sich Werbeanzeigen also ein wenig vom Aufbau her unterscheiden. Und was ist nun ein Werbeziel?

Werbeziele sind die Handlungen, die Nutzer ausführen sollen, wenn sie deine Werbeanzeige sehen. Das Ziel dieser Handlung bestimmt das Werbeziel.

Sollen möglichst viele Nutzer deine Werbeanzeige sehen und mit dieser interagieren, ist das Ziel z. B. „Interaktion mit Seitenbeiträgen“. Möchtest du die Nutzer auf ein Angebot auf deiner Website aufmerksam machen, lautet das Ziel „Klicks auf die Website“

Welche Werbeziele gibt es auf Facebook?

Werbeziele Facebook

Screenshot Facebook Werbeziele

Auf Facebook gibt es folgende Werbeziele zur Auswahl:

  • Bewirb deine Beiträge
    Ziel: Interaktion mit Seitenbeiträgen (Like, Kommentar, Teilen…)
  • Hebe deine Seite hervor
    Ziel: Gefällt mir-Angaben für deine Seite
  • Leite Menschen auf deine Webseite
    Ziel: Klicks auf die Website
  • Steigere conversions auf deiner Webseite
    Ziel: Webseiten-Conversions
  • Erhalte mehr Installationen deiner App
    Ziel: App-Installationen
  • Erhöhe die Interaktion in deiner App
    Ziel: Interaktionen mit der App
  • Sorge für mehr Teilnehmer bei deiner Veranstaltung
    Ziel: Veranstaltungszu-/absagen
  • Bringe Menschen dazu, dein Angebot in Anspruch zu nehmen
    Ziel: In Anspruch genommene Angebote
  • Videoaufrufe erhalten
    Ziel: Videoaufrufe

Gekoppelt an die Auswahl des Werbeziels und die Bietmethode zeigt Facebook die Anzeige z. B. denjenigen Nutzern deiner Zielgruppe an, bei denen die höchste Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie eine für das Ziel relevante Handlung durchführen.