Seit kurzem gibt es auf YouTube die Möglichkeit, Infokarten mit weiterführenden Informationen in einem Video einzurichten. In diesem Artikel gibt es Hintergrundinfos und ein Video in dem ich dir zeige, wie du eine Infokarte erstellen kannst.

Was sind Infokarten?

Im YouTube Hilfebereich werden Infokarten so beschrieben:

Infokarten wurden entwickelt, um Hintergrundinformationen für Videos zu vermitteln. Sie können Videokünstlern dabei helfen, ihre Ziele umzusetzen, und bereichern gleichzeitig das Zuschauererlebnis.

Dein Konto muss in einem „einwandfreien Zustand“ sein, damit du diese Funktion verwenden kannst.

Hinweis: Einwandfreier Zustand wird von YouTube so definiert: Keine Verwarnungen wegen Verletzung der Community-Richtlinien, keine Verwarnungen wegen Urheberrechtsverletzung, höchstens ein weltweit durch Content ID gesperrtes Video.

Vorteile der Infokarten

Die neue Infokarten-Funktion von YouTube hat im Vergleich zu der Funktion „Anmerkungen“ den entscheidenden Vorteil, dass sie auch mobil funktioniert. Mit den Infokarten kannst du Videos interaktiver gestalten. Zum Beispiel auf deine Website leiten und ein Bild, einen Titel und einen CTA (Call-to-Action) hinzufügen (variiert je nach Art der Infokarte). Wenn du eine Videoserie machst bietet sich an, auf das nächste Video hinzuweisen, bei ähnlichen Videos auf eine vorhandene Playlist. Gerade für Videos, die wie hier in einen Blogartikel eingebunden sind ist die Infokartenfunktion klasse: So kannst du Nutzer, die auf das Video stoßen, auf den dazugehörigen Blogartikel aufmerksam machen.

Welche Infokarten gibt es?

Im Moment gibt es vier unterschiedliche Kartentypen:

  • Verknüpfte Website
  • Spendenaufruf
  • Merchandise-Artikel
  • Video oder Playlist

Infokarten werden nicht immer an der gleichen Stelle angezeigt – je nach Gerät werden sie unterschiedlich platziert. Deshalb ist es nicht sinnvoll, im Video direkt auf eine Infokarte zu verweisen (z. B. „Seht hier oben rechts…“). Ebenso sollten nicht zu viele Infokarten im Video verwendet werden – das sorgt eher für Verwirrung. Falls mehrere Karten verwendet werden, genügend zeitlichen Abstand zwischen den Karten einplanen.

Praxisbeispiel: Beim nachfolgenden Video habe ich zwei Infokarten eingebaut – eine an der Stelle, an der ich von der „verknüpften Website“ rede – weil ich im Video nicht näher darauf eingehen, hier im Text aber erkläre wie das geht. Benutzt habe ich als CTA „Mehr dazu im Artikel“, dieser erscheint dann zum eingestellten Zeitpunkt. Die zweite Karte kommt am Schluß um nochmals auf den dazugehörigen Artikel hinzuweisen. Könnt ihr gleich im Video darauf achten, wie es erscheint ;-)

Wie erstelle ich eine Infokarte auf YouTube?

Wie du Infokarten für deine Videos einrichten und erstellen kannst, zeige ich dir in diesem Video:

Hinweis: Zum YouTube Studio kommst du so: Oben rechts auf dem Bildschirm auf dein Profilbild klicken, dann öffnen sich deine Konten mit Link zum YouTube Studio.

 

 

Zusatzinfo: Deine Website verknüpfst du, indem du im YouTube Studio links in der Menüleiste auf „Kanal“ und dann „Erweitert“ gehst. Dort kannst du im Feld „verknüpfte Website“ deine Webiste eingeben. Um diese zu bestätigen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Mehr Infos dazu findest du in den Google Webmaster Tools.

Analyse der Daten

Die Ergebnisse deiner Infokarten kannst du messen und z. B. die Performance unterschiedlicher Infokarten vergleichen. So erkennst du Optimierungspotenzial. In den YouTube Analytics gibt es einen Extra-Bereich für Infokarten (läuft im Moment noch unter BETA). Hier hast du unterschiedliche Sortiertungsmöglichkeiten, kannst  unter anderem deine Klicks und Klickrate für Infokarten-Teaser sowie Infokarte auslesen, Grafiken anzeigen lassen und noch einiges mehr. Immer wieder auswerten! ;-)

Einen guten Artikel zu den Infokarten u. a. mit Vergleich zu den „Anmerkungen“ findest du hier bei KreativeKK.

Update 23.6.2015: Frank Katzer und Christian Müller nahmen sich diesem Thema in einem Hangout on Air an. Hier findest du die Aufzeichnung des Hangouts „Anmerkungen und Infokarten“.

Wie findest du die Infokarten-Funktion? Schreib mir gerne in den Kommentaren :-)